Coming soon

 

Anmeldung hier... (per Mail)

... im November 

Der Salon ist am Samstag, 26. November von 12 bis 20 Uhr geöffnet und zeigt bereits weihnachtliche Vorboten!

 

Samstag, 26. November, 18 Uhr

Dr. Lüdi-Show: Lüdi waldrandet sehr

Komische Performance, dazu Kartone von Andres Lutz

Zu Beginn lädt Lüdi ein zu einer Reise ins Land der Gedanken, der Fragen und möglichen Antworten, die uns beschäftigen, im Tram, nachts im Bett, hinter dem Bildschirm, sonntags am Waldrand. Allzumenschliche Fragen, kluge und dumme, doofe und lustige, sinnlose und wichtige Fragen, die Lüdi beschäftigen und die er dem Publikum mitteilt.

Anschliessend springt ein Kurscoach sprungfedermässig aus seiner Kurscoachbox und fährt ein Buffet unglaublicher Angebote und Vorschläge aus der Welt der sinnstiftenden Freizeitangebote und Selbstverwirklichungsmöglichkeiten auf – ist es nicht unglaublich, was es alles gibt?!

Sodann sehen wir diverse Figuren ihre Kursresultate präsentieren, sei es ein selbstgebautes Schlagzeug, das selber trommelt, seien es Verse aus der Verseschmiede oder seien es die Resultate aus dem Malkurs mit verbundenen Augen – allzu viel möchte Lüdi aber nicht verraten!

Strömen sie herbei, überzeugen Sie sich von der Schärfe des Gezeigten oder Geld zurück!

 

Apéro: ab 17 Uhr

Performance: 18 Uhr

danach: Suppe vom Suppenmoudi, Chäs und Brot, Wein und Bier

Zutritt: 50.-

Anmeldung bitte per Mail!

... im Dezember

(Einladungen folgen)

Die Salons findet jeweils von Freitag bis Samstag, von 12 bis 20 Uhr statt!

 

Salon: Freitag, 2. bis Sonntag, 4. Dezember, jeweils 12 bis 20 Uhr

Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr

Goran Kovacevic und Stefan Baumann!

TWOgether-Tour 2022 

Goran Kovacevic wirbelt mit seinem atmenden Akkordeon zusammen mit Stefan Baumann und seinem singenden Cello durch Stile und Zeiten. Mit sehr viel Herzblut für Klassik, Balkan, Django, Gipsie, Folk und Jazz.

Apéro: ab 16 Uhr

Konzert: 17 Uhr

danach: feuriges Szegediner Gulasch (made by Ewa!)

Zutritt: 60.-

Anmeldung bitte per Mail!

Salon: Freitag, 9. bis Sonntag 11. Dezember, jeweils 12 bis 20 Uhr

Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr

Arno Camenisch!

Lesung und Sound 

Arno Camenisch verlässt die Surselva und erobert die Welt. Die kleine Heldengeschichte einer Selbstbefreiung.

Apéro: ab 16 Uhr

Lesung: 17 Uhr

danach: a feini Suppa 

Zutritt: 50.-

Anmeldung bitte per Mail!

 

Salon: Freitag, 16. bis Sonntag, 18. Dezember, jeweils 12 bis 20 Uhr

Sonntag, 18. Dezember, 17 Uhr

Rupf meets Tischhauser!

Lesung und Songs 

Die beiden Urgesteine Gian Rupf und Hansueli Tischhauser performen mit- und gegeneinander…  

Gian Rupf liest, Hansueli Tischhauser rockt.

Apéro: ab 16 Uhr

Performance: 17 Uhr

danach ein feines Flattersüppchen… (nach Dario Fo)

Zutritt: 50.-

Anmeldung bitte per Mail!

 

Der Salon ist am 22. Dezember ein letztes Mal vor Weihnachten

von 12 bis 20 Uhr offen!

Donnerstag, 22. Dezember, 19 Uhr

Langer Tisch mit Langenegger!

Unsere Texte und sein Sound

Merkwürdiges - Erbauliches - Unerhörtes - alles wollen wir hören!

Der legendäre lange Tisch findet wieder kurz vor „Torschluss“ des Jahres statt. Langenegger stimmt den passenden Song zu den von Euch mitgebrachten und vorgelesenen Kurztexten an.

Seid willkommen und bringt eure schönen Text mit!

Start: 19 Uhr mit Mandarinen, Nüssen und Prosecco.

... im Januar 2023

 

Sonntag, 29. Januar 2023, 17 Uhr:

'The Wonderful World of Nino Rota'

mit Murat Cevik (Flöten) & David Sautter (Gitarre)

'Kinobegeisterte Menschen in aller Welt können wohl jederzeit einige der wunderbar zirzensischen Melodien zu den Filmen Federico Fellinis abrufen. Die Suggestionskraft dieser Musik ist unwiderstehlich, ihr Komponist Nino Rota (1911–1979) wurde auf Anhieb zum Klassiker.' ... mehr

... im März 2023

Sonntag, 19. März 2023, 17 Uhr:

Lydia – Ein Monodrama mit Graziella Rossi:

Zum 130. Todestag der Tochter von Alfred Escher.

Hätte William Shakespeare einen alternativen Namen für seine „Julia“ gesucht, er hätte sie „Lydia“ genannt.  Eine fulminante Geschichte über eine bemerkenswerte, gescheite Frau und Schweizer Persönlichkeit in einem epochalen Skandal.